Arbeit mit dem Modell Joberfinden

Lego-Steine: «Figuren» und Szenarien erarbeiten

Beim Erfinden von Jobs tun Sie Ähnliches wie beim Bauen mit Legosteinen. Sie benutzen die Resultate aus den Arbeitsblättern als Bausteine. Mit denen lässt sich zum Beispiel ein Auto, ein Haus oder ein Schiff bauen. Es gibt Bausteine, die lassen sich überall benutzen. Andere sind für bestimmte Zwecke vorgesehen, zum Beispiel als Ziegel für ein Hausdach.

Mit Ihren persönlichen Bausteinen hingegen gestalten Sie Tätigkeitskombinationen, Jobvarianten, entwerfen passende Ressourcen-Angebote und formulieren Lern- und Entwicklungswünsche und -bedürfnisse.

Lego-Bauanleitung

Drucken Sie das Blatt mit dem Modell Joberfinden aus. Tragen Sie die erarbeiteten Punkte unter die vier Titel ein:

Es geht nun darum, die beiden ersten Aspekte (Rahmenbedingungen, Einzeltätigkeiten) zu kombinieren, was sich mit nachfolgenden Fragen bewerkstelligen lässt:

  • Wenn ich in Branche XY tätig wäre, was wäre da mein Arbeitsfeld, was würde ich da tun?
  • Wenn ich in dieser Branche in Firma YZ tätig wäre, welche Arbeiten würde ich dort ausführen?

Im Archiv wartet das Beispiel von Sergio Leoni auf Sie. Darin wird das Modell Joberfinden zum persönlichen Marketingkonzept erweitert.

Modell Joberfinden
Rahmenbedingungen

Einzeltätigkeiten
Lern- und Entwicklungsbedarf und -potenzial Ressourcen-Angebot
Marketingkonzept

Der Markt – das Geschäftsfeld

Dienstleistungen: Angebote mit denen Sie in den Markt gehen

Zukunfts- und Entwicklungsbemühungen – Innovation

Marktleistungen: Infrastruktur, Know-how, Qualität usw.

Für kommende Realiserungsschritte bedeuten die vier Felder folgende «Formel»:

  • Ich weiss jetzt, wo ich anklopfen werde,
  • was ich dort tun möchte,
  • welche Ressourcen ich dafür anzubieten habe
  • und was ich bereit bin, zu vertiefen.

Das sind exakt die Überlegungen zu einer Spontan-be-Werbung.

In dieser Phase ist alles möglich – die Gedanken sind frei. Wer jetzt bereits alles durch die «dunkle» Realitätsbrille anguckt, kann manches übersehen.

2

Perspektive